Datenschutz ist für SAYSW eine wichtige Maßnahme. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da sich durch die ständige Weiterentwicklung unserer Dienste Änderungen an den Datenschutzbestimmungen ergeben können, empfehlen wir die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen zu lesen. Die Nutzung unserer Webseiten ist ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten wird dann erforderlich, wenn Dienste in Anspruch genommen werden, die z. B. eine Kontaktaufnahme oder Zuordnung ermöglichen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, wie etwa Name, Anschrift, Email oder Telefonnummer, erfolgt im Einklang mit der Datenschutz Grundverordnung. Die vorliegende Datenschutzerklärung informiert über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten, sowie über die Ihnen zustehenden Rechte.

Diese Datenschutzerklärung ist für unsere eigenen Webseiten gültig, wie z. B. die Domain SAYSW.COM, sowie weitere Domains, Sub-Domains und Plattformen, die wir als Dienstleistung von Dritten in Anspruch nehmen. Fremde Webseiten, die unsere Dienste durch Einbindung der angebotenen Skripte in Anspruch nehmen und rechtlich durch unsere Nutzungsbedingungen geregelt sind, verfügen unter Einhaltung der örtlichen Gesetze über eigene Datenschutzauflagen und Informationspflichten. Aus diesem Grund vermittelt die vorliegende Datenschutzerklärung keine Regelungen über den Datenschutz der registrierten Benutzer unserer Dienste, sowie auch nicht über die Bedingungen und Gegebenheiten, die beim Besuch deren Webseiten Gültigkeit haben.

Letzter Stand: Die Datenschutzerklärung wurde am 30. April 2020 aktualisiert. Verantwortlich ist Bastian Pfaff, CEO & DPO (Data Protection Officer) von SAYSW. Sie können sich bei Fragen oder Anliegen zum Thema Datenschutz jederzeit unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten an uns wenden. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

1.) Umfang des Datenschutzes

Der Datenschutz betrifft personenbezogene Daten im Sinne der Datenschutz Grundverordnung. Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, gelten als personenbezogene Daten. Wenn die Person direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung, einer Nummer, zu Standortdaten oder zu besonderen Merkmalen, wie etwa der Beschreibung der wirtschaftlichen, physischen, psychischen, physiologischen, sozialen oder kulturellen Identität, handelt es sich um personenbezogene Daten. Nutzungsdaten sind Daten, die für die durch die Nutzung unserer Webseiten entstehen, wie z. B. Beginn, Ende und Umfang der Aufrufe unserer Webseiten durch die Besucher.

2.) Ihre Rechte

SAYSW möchte Ihnen die Änderung, die Aktualisierung, die Löschung, den Widerspruch, den Widerruf, die Bestätigung, die Berichtigung und die Einschränkung der Nutzung Ihrer persönlichen Daten ermöglichen. Sollte diese Möglichkeit nicht über Ihren Kundenzugang bestehen, können Sie uns kontaktieren und die gewünschten Maßnahmen beschreiben, damit wir diesen durch eine manuelle Datenpflege nachkommen können. Ebenso können Sie uns kontaktieren, wenn Sie sich Auskunft einholen möchten, welche persönlichen Daten wir über Sie gespeichert haben. Ferner haben Sie das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzureichen.

3.) Datenerfassung beim Besuch unserer Webseiten

Durch den Zugriff auf unsere Webseiten übermittelt Ihr Gerät technisch bedingt einige Daten. Es handelt sich dabei um Datum, Uhrzeit, Browser, Betriebssystem, URL, Referer, Domain, Datenmenge, Statusbenachrichtigung, IP-Adresse und weitere, jedoch nur bedingt verfügbare Daten, je nach Einstellungen des Endgerätes. Diese Daten werden aus technischen Gründen gespeichert, ohne mit einer bestimmten Person in Verbindung gebracht zu werden. Die Daten tragen zur Fehleranalyse und Sicherheit der Systeme bei, dürfen aber ebenfalls zur Optimierung unserer Webseiten (z. B. korrekte Auslieferung, Benutzerfreundlichkeit) genutzt werden. Die IP-Adresse wird aus berechtigtem Interesse für Strafverfolgungsbehörden im Falle von Cyberangriffen für einen begrenzten Zeitraum von 12 Monaten gespeichert. Anhand der IP-Adresse wird auch der Standort eingeschätzt, der dazu verwendet wird, die jeweilige Sprache und Währung entsprechend Ihrer Region einzustellen.

4.) Datenerfassung von personenbezogenen Daten

Sollten Sie auf unseren Webseiten ein Formular zur Kontaktaufnahme ausfüllen, die Registrierung eines Benutzerkontos oder die Anfrage oder Anmeldung von angebotenen Diensten vornehmen, werden personenbezogene Daten durch uns erfasst und gespeichert. Wir dürfen Ihre persönlichen Daten verwenden, um Sie mit Empfehlungen, unserem Newsletter, Produktinformationen und anderen Informationen zu kontaktieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Diese können Sie grundsätzlich durch einen Link in der jeweiligen Email abbestellen. Sollten wir Ihre Email Adresse in mehrere unserer Verteiler eingetragen haben, können Sie durch Ihre Kontaktaufnahme auch die manuelle Austragung verlangen und somit sicherstellen, dass Sie keine Informationen mehr von uns erhalten. Unsere Emails und Newsletter können über einen Zählpixel (Web Beacon) verfügen, mit Hilfe dessen wir auswerten können, ob und wann Sie die Email geöffnet haben und ob Sie den in dieser etwaig enthaltenen Links gefolgt sind.

5.) Art der Einwilligung

Die Einwilligung in unsere Datenschutzbestimmungen erfolgt grundsätzlich beim Betreten der Webseite durch ein Dialogfeld, in dem Sie freiwillig Ihre Zustimmung erteilen können. Die Inhalte der Webseite werden auch ohne Ihre Zustimmung angezeigt, insofern diese ohne Einwilligung technisch darstellbar sind und es sich keine Fehler (z. B. Erreichbarkeit der Server oder Kompatibilität interner und externer Dienste) ereignen. Sollten Sie während Ihres Besuchs personenbezogene Daten in einem Formular angeben, welches zur Eingabe solcher ausdrücklich betitelt wurde, erhalten Sie grundsätzlich erneut Ihre Zustimmungsmöglichkeit zur Einwilligung. Technisch bedingt können Sie uns ausschließlich Ihre vollständige Einwilligung erteilen oder dieser vollständig widersprechen. Um einzelne Zwecke auszuschließen, können Sie vor Ihrer Einwilligung die Übertragung in Ihrem Webbrowser entsprechend einstellen, um einzelne Dienste zu unterbinden und Ihre Daten vollständig oder teilweise zu schützen. Über die nachfolgende Schaltfläche widersprechen Sie unseren Datenschutzbestimmungen unwiderruflich, da Sie dadurch das Dialogfeld zur Zustimmung dauerhaft deaktivieren. Es wird ein lebenslanges Cookie gesetzt, um diese Einstellung zu speichern.

Einwilligung widersprechen

6.) Einsatz von Cookies

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Informationen zu speichern, die im Verlauf Ihrer Nutzung auf unseren Webseiten entstehen. Cookies sind Dateien, die über den eingesetzten Browser verwaltet werden. Diese können eine Kennung oder statische Parameter enthalten, um Ihre Website Einstellungen beizubehalten und ein optimales Benutzererlebnis zu ermöglichen. Sie können über Ihre Browser-Einstellungen verbieten, derartige Cookies auf unseren Webseiten zu akzeptieren. In diesem Fall sind unsere Dienste nur stark eingeschränkt oder nicht nutzbar. Durch Ihre Einwilligung in unsere Datenschutzbestimmungen akzeptieren Sie Tracking Cookies, welche für Remarketing-Zwecke verwendet werden können und Skripte beinhalten, die entsprechend dieser Datenschutzerklärung technisch erfassbare Daten an Dritte weiter geben. Die Weitergabe dient zum Beispiel dem Zweck, gezielte Anzeigen über Drittanbieter zu schalten, die auf Ihren Besuch unserer Webseiten zurückzuführen sind.

7.) SAYSW Video Widget

Auf unseren Internetseiten nutzen wir das Video Widget von SAYSW, um Informationen in Form von Video Hologrammen anzubieten. Technisch bedingt kommt es bei der Einbindung der Dienste zum Aufruf der Server von SAYSW, auf denen die Videodaten als Hosting Dienstleistung gespeichert sind. Durch den Aufruf werden Browser-Daten, die aufgerufene URL sowie Daten über die Interaktion in pseudonymer Form übermittelt, gespeichert und weiterverarbeitet. Diese Daten dienen zur Steuerung der Videowiedergabe, zur Erfolgsmessung sowie für Abrechnungszwecke über die Nutzung des Dienstes. Für die Verarbeitung der Daten werden Cookies eingesetzt, welche eine zufällig generierte und pseudonyme ID speichern. Die Erfolgsmessung ist zudem über den Dienst von Google Analytics möglich, da dieser die Interaktionen der Videowiedergabe (z. B. Playback, Pausen, Klicks) aufzeichnet. Der Dienst kann auch zur Anzeige von Formularen verwendet werden, über die personenbezogene Daten abgefragt werden können. Im Fall der Nutzung ist SAYSW als Auftragsdatenverarbeiter tätig, um die eingetragenen Daten an uns bzw. an eine von uns benannte Schnittstelle zu übertragen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten sind berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO) für Zwecke der Abrechnung, sowie die Einwilligung zur Erfolgsmessung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO). Der Videodienstanbieter ist SaySoftware (SAYSW), 8345 NW 66 ST #D1747, 33166-7896 MIAMI, FL, USA - Datenschutzerklärung: https://saysw.com/datenschutz - Widerspruchsmöglichkeit (Opt-out): https://saysw.com/opt-out (Durch den Opt-out wird der Widerspruch anhand eines Cookies im verwendeten Browser gespeichert.)

8.) Bestimmungen zur Verarbeitung und dem Schutz von Daten

Zur Bereitstellung und Verarbeitung unserer Dienste werden Server von Webhosting-Anbietern eingesetzt. Über diese Anbieter werden alle (unter 3. genannt) übermittelten Daten verarbeitet und gespeichert, insofern dies technisch notwendig ist, um unserer Dienste sicher und wirtschaftlich bereitzustellen. Der Datenverkehr wird von unseren Anbietern zur Abrechnung, Sicherheit und Fehleranalyse protokolliert und überwacht. Wir setzen ein CDN (Content Delivery Network) ein, um unsere Inhalte über regional verteilte Server standortunabhängig schneller zu übertragen. Neben der Bereitstellung der Dienste, die über den Web-Browser erreichbar sind, erfolgt der Empfang und Versand von Emails ebenfalls über diese Anbieter. Die Übertragung erfolgt generell verschlüsselt, wenn die technische Infrastruktur des Absenders ebenfalls Verschlüsselungsalgorithmen einsetzt.

  • Betroffene Personen: Nutzer (z. B. Nutzer unser Dienste, Webseitenbesucher, Email Kontakte).
  • Verarbeitete Datenarten: Nutzungsdaten, Metadaten (IP-Adressen), Content (Webseiteninhalte, Texte, Skripte, Medien, Downloads, usw.)
  • Zwecke der Verarbeitung: Betrieb unserer Dienste und Webseiten, CDN, Email, Datenverarbeitung und Speicherung
  • Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).
  • Dienstanbieter:

Wir verarbeiten die Daten unserer Nutzer, um unsere Dienste bereit zu stellen. Nutzer können sich ein Konto zahlungspflichtig oder kostenlos anlegen und teilen uns dazu ihre entsprechenden personenbezogenen Daten mit, wie z. B. Email Adresse, Website URL und ein Passwort ihrer Wahl. Diese Daten werden unter sorgfältiger Einhaltung von Sicherheitsmaßnahmen gespeichert, um den Zugriff (Login und Betrieb) unserer Dienste zu ermöglichen. Nutzer, die unsere Dienste über Digistore24 erworben haben, erhalten Ihre Zugangsdaten in der Kaufbestätigung von Digistore24, die wir über eine Schnittstelle nach dem Kauf zur Verfügung stellen. Wir erhalten von Digistore24 im Gegenzug die Daten des Kunden, wie Name, Adresse, Email, Telefon usw., wenn diese beim Kaufvorgang vom Kunden übermittelt wurden. Wir verarbeiten diese Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten und zur Sicherung unserer Rechte. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen des geltenden Rechts, insofern diese zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten erforderlich ist oder durch Einwilligung des Kunden erfolgt (z. B. integrierte Schnittstellen). Die Speicherung und weitere Verarbeitung der Daten unterliegen unserer Nutzungsbedingungen. Aktivitäten im Kundenkonto werden unter Einbeziehung der gültigen IP-Adresse zur Sicherheit und Fehleranalyse protokolliert. Diese Daten können durch die Löschung des Benutzerkontos bereinigt werden.

  • Betroffene Personen: Interessenten, Nutzer und Kunden.
  • Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten, Kontaktdaten, Zugangsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Metadaten und Nutzerdaten.
  • Zwecke der Verarbeitung: Leistungserbringung, wie Bereitstellung der Dienste, Support, Kontaktanfragen und Kommunikation, Sicherheitsmaßnahmen, Marketing und der Zuordnung von Nutzerdaten.
  • Rechtsgrundlagen: Vertragserfüllung und vertragliche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO), rechtliche Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c. DSGVO) und berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

Wir verwenden Affiliate Links auf die Angebote von Drittanbietern, um nachverfolgen zu können, ob Sie als Besucher solche Angebot wahrnehmen sowie zur Abrechnung einer Provision, die wir als Empfehlungsgeber ggf. von diesen Anbietern erhalten. Die verlinken Anbieter erfahren über die verwendete URL, die eine zu uns zugeordnete ID enthält, die Affiliate- und Nutzungsdaten durch den Klick des Besuchers. Ebenso bieten wir unseren Nutzern und Partnern an, Affiliate Links mit der eigenen ID zu Angeboten auf unseren Webseiten bereit zu stellen. In diesem Fall erfährt der jeweilige Nutzer über den Klick des Besuchers. Die Nachverfolgung dient alleine dem Zweck der der Provisionsabrechnung. Zur Verarbeitung der Affiliate Zuordnung werden neben den URI Parameter der Links auch Cookies eingesetzt.

  • Betroffene Personen: Nutzer (z. B. Nutzer unser Dienste, Webseitenbesucher, Email Empfänger).
  • Verarbeitete Datenarten: Affiliate-Link (z. B. ID des Empfehlungsgebers, Vertragsdaten, Produktdaten), Nutzungsdaten, Metadaten.
  • Zwecke der Verarbeitung: Affiliate-Nachverfolgung.
  • Rechtsgrundlagen: Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), Vertragserfüllung und vertragliche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO) und berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).
  • Dienstanbieter:

Wir nutzen Digistore24 als Reseller, um unsere Produkte und SaaS Dienstleistungen (Software as a Service) zu verkaufen und um die o. g. Affiliate Partnerschaften zu ermöglichen. Wenn Sie auf den Kaufbutton eines unserer Produkte klicken, verlassen Sie unsere Webseite und werden auf unsere dafür eingerichteten Verkaufsseiten zu Digistore24 weitergeleitet. Die Funktionen auf den Verkaufsseiten sowie die Zahlungsabwicklung erfolgt über Digistore24. Sobald Sie in den Kaufprozess übergehen, gelten die Datenschutzbestimmungen von Digistore24. Website Besucher, die über einen speziellen Affiliate Link durch einen Partner auf unsere Website gelangen, können unsere Produkte ebenfalls über Digistore24 erwerben. Das über Digistore24 abgewickelte Affiliate-Partnerprogramm ermöglicht unseren Partnern eine Provision zu erhalten, wenn unsere Produkte über deren Affiliate Link gekauft werden. Digistore24 ist kein Auftragsdatenverarbeiter sondern verkauft unsere Produkte auf eigene Rechnung und nimmt die Zahlungsabwicklung und Auslieferung vor. In speziellen Fällen haben Sie ferner die Möglichkeit, über weitere Dienstanbieter direkt zu zahlen (z. B. PayPal, Stripe bei Kreditkartenzahlungen), welche die Vertragsdaten (Produkte, Preise, Anzahl) von uns übermittelt bekommen, um die Transaktionen durchführen zu können. Sie übermitteln Ihre Daten direkt an den Zahlungsdienstleister, weshalb Sie die dort hinterlegten AGB und Datenschutzbestimmungen prüfen müssen, die im Rahmen der Transaktion zwischen Ihnen, dem Zahlungsdienstleister und uns Gültigkeit haben.

  • Betroffene Personen: Nutzer (Webseitenbesucher, Interessenten, Käufer) der Zahlungsabwicklung.
  • Verarbeitete Datenarten: Affiliate-Link (z. B. ID des Empfehlungsgebers), Bestandsdaten, Zahlungsdaten, Vertragsdaten (Angebots- und Produktdaten), Nutzungsdaten, Metadaten.
  • Zwecke der Verarbeitung: Verkauf von Produkten, Zahlung von vertraglichen Leistungen und Affiliate Nachverfolgung.
  • Rechtsgrundlagen: Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), Vertragserfüllung und vertragliche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO) und berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).
  • Dienstanbieter:

Unsere Webseiten können Links zu fremden Anbietern anderer Webseiten enthalten, die nicht von uns betrieben und kontrolliert werden. Wenn Sie auf einen externen Link klicken, werden Sie auf diese Website weitergeleitet. Wir empfehlen Ihnen die Datenschutzbestimmungen jener Websites zu überprüfen. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte und den Datenschutz von Webseiten oder Diensten Dritter. Sollten wir Kenntnis über Rechtsverletzungen der verlinkten Webseiten erhalten, werden wir derartige Links umgehend entfernen. Bitte beachten Sie, dass der Betreiber der verlinkten Webseite anhand der Referer Information Ihres Browser einsehen kann, über welche unserer Webseiten Sie zu seiner Internetseite gelangt sind. Ferner nutzen wir die Möglichkeiten sozialer Netzwerke, um Informationen anzubieten und Nutzern zu ermöglichen, mit uns über diese zu kommunizieren. Die Daten der Nutzer können dabei außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden, wodurch sich Risiken für die Rechte der Nutzer ergeben, wenn die Anbieter sozialer Netze nicht unter dem Privacy Shield zertifiziert sind oder keine vergleichbaren Garantien zum Datenschutz anbieten. Die Daten der Nutzer werden innerhalb sozialer Netzwerke häufig für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet und können zur Erstellung von Nutzungsprofilen verwendet werden. Solche Nutzungsprofile werden dann ggf. für gezielte Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb dieser Netzwerke genutzt, welche mutmaßlich die Interessen der Nutzer widerspiegeln. Mehr Details zur Datenverarbeitung auf der jeweiligen Plattform sowie Ihre Möglichkeiten zum Widerspruch, können Sie den Datenschutzerklärungen und Angaben der Betreiber entnehmen. Bei Auskunftsanfragen und der Geltendmachung Ihrer Rechten weisen wir darauf hin, dass uns der jeweilige Anbieter zunächst einen Zugang zu den Daten verschaffen muss, da wir selbst nur über einen eingeschränkten Zugriff verfügen.

Wir binden funktionelle und inhaltliche Dienste von Drittanbietern ein, um unsere Webseiten auf dem Stand der Technik zu halten und einen wartungsarmen, benutzerfreundlichen, effizienten und wirtschaftlichen Betrieb zu ermöglichen. Hierbei kann es sich um Video- oder Grafikelemente, Social Media Schaltflächen, Beiträge (z. B. Posts einschließlich Medien, Code Schnipsel und andere Inhalte) oder andere externe Dienste (z. B. Skripte, Schriftarten, Karten, ReCaptcha Dienste) handeln. Drittanbieter erhalten durch die Einbindung der Inhalte die IP-Adresse des Nutzers, da diese benötigt wird, um die Inhalte an den Browser zu senden. Ebenso können Drittanbieter Pixel (Web Beacons) und Cookies verwenden, wodurch das Besuchsverhalten ausgewertet werden kann. Ihre Daten werden auf Grundlage unserer berechtigten Interessen der effizienten und wirtschaftlichen Bereitstellung verarbeitet. Sollten Sie uns ferner Ihre Einwilligung erteilen, besteht diese als Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der Daten. Wenn Sie als Mitglied eines sozialen Netzwerks eingeloggt sind, kann der eingebettete Dienst Ihre Information und Interaktionen Ihrem persönlichen Benutzerkonto zuordnen. Sie können die Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Verwendung unserer Internetseiten aus ihren Benutzerkontos der entsprechenden sozialen Netzwerke und Plattformen abmelden.

Sie können auf verschieden Wegen mit uns in Kontakt treten. Neben dem Email, Telefon oder postalischem Kontakt, existieren auch moderne Weg der Kommunikation. Grundsätzlich beantworten wir Anfragen über das gleiche Medium, wie diese bei uns eingehen. Sollten Sie über Messenger oder Chat Dienste mit uns die Kommunikation aufnehmen, beachten Sie die Hinweise zur Verschlüsselung und zum Datenschutz des jeweiligen Anbieters. Wir gehen von Ihrer Einwilligung aus, über solche Kanäle von uns kontaktiert zu werden, wenn Sie uns Ihre Benutzerkennung zur Kontaktaufnahme verfügbar gemacht haben. Derartige Programme bieten neben der Text- und Medienübertragung auch eine Video- und Bildschirmübertragung an. Für die Geltendmachung Ihrer Rechte, wie Ihren Widerspruch, Widerruf oder die Löschung zur Kontaktaufnahme, nutzen Sie ausschließlich die im Impressum angegebenen Kontaktmöglichkeiten, da wir sonst nicht garantieren können, Ihre Nachricht zu erhalten, um diese sorgfältig zu bearbeiten. Wir sind insbesondere in der Messenger Kommunikation berechtigt Chat Bots einzusetzen, um Anfragen automatisiert zu beantworten. Dadurch werden auf programmierte oder freie Fragen, vordefinierte Antworten versendet oder Daten abgefragt, die der Nutzer per Freitext beantworten kann. Die Chat Verläufe werden zur Qualitätskontrolle gespeichert und ggf. vom Support gesichtet, der durch einen manuellen Eingriff Antworten an Sie verfassen und absenden kann. Messenger innerhalb einer Plattform oder eines sozialen Netzwerks verarbeiten darüber hinaus Ihre Benutzer Identifikationsnummer und können diese mit angeschlossenen Diensten teilen, welche die kollektiven Informationen weiter auswerten und verarbeiten können. Je nach Art der Messenger Plattform, kann Ihre Einwilligung zur Kommunikation akzeptiert, sowie temporär oder dauerhaft blockiert werden. Ferner können Sie ggf. auswählen, ob Sie Nachrichten Abonnements oder Benachrichtigungen von uns gestatten. Für Email Abonnements erheben wir zur Verifikation der Eintragung grundsätzlich Ihre Einwilligung per Double-Opt-in Verfahren und protokollieren die Anmeldung mit Ihrer IP-Adresse als rechtlichen Nachweis, um aufzuzeichnen, dass diese in Übereinstimmung mit dem Gesetz durchgeführt wurde. Die Austragung erfolgt über einen Abmelde-Link, der in der Regel am Ende der Email angegeben wird. Wir sind berechtigt Ihre Email Adresse nach Austragung bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen zu speichern, bevor die Email Adresse endgültig gelöscht wird, um eine zuvor erteilte Einwilligung zu dokumentieren. Die Verarbeitung wird auf Zweck der möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Antrag zur Löschung ist jederzeit möglich, insofern durch diesen Antrag ebenso schriftlich bestätigt wird, dass die Bestätigung der Email Adresse ehemalig erteilt wurde. Zur Erfüllung unserer Pflichten behalten wir uns vor, die Email Adresse für den alleinigen Zweck der Sperrung weiterhin auf einer Sperrliste (Blacklist) zu speichern. Für den Fall, dass wir einen Anbieter für den Versand von Emails beauftragen, erfolgt dies auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einem technisch sicheren und effizienten Dienst. Ihre Einwilligung zur Bestätigung eines Abonnements, kann als Voraussetzung zur Inanspruchnahme von kostenlosen Angeboten abhängig gemacht werden, wie z. B. dem Zugang zu einem Download, nicht öffentlicher Inhalte oder dem Erhalt eines Benutzerkontos. Wünschen Sie die kostenlose Leistung ohne Abonnement in Anspruch zu nehmen, beantragen Sie diese über die im Impressum angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

Sie können in einigen unserer Beiträge Kommentare hinterlassen, wobei wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, neben Ihren Angaben auch Ihre IP-Adresse und Browser-Daten speichern. Die Daten werden für den Fall erfasst, wenn wir aufgrund von widerrechtlichen Inhalten (z. B. Beleidigungen) belangt werden sollten, sowie zur Abwehr von Spam. Ihre Angaben werden bis zum Widerspruch von uns dauerhaft gespeichert. Sollten Sie unter der angegebenen Email Adresse ein Profilbild über Gravatar gespeichert haben, wird dieses mit Ihren Absenderinformationen angezeigt. Durch das Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Verwendung von Gravatar zu. Ihre Email Adresse wird an Gravatar zur Überprüfung verschlüsselt übermittelt, um erfassen zu können, ob zu Ihrem Profil ein Gravatar Bild hinterlegt wurde. Die Nutzung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, da wir den Verfassern von Kommentaren somit die Möglichkeit bieten, ihre eigenen Beiträge durch das Gravatar zur Verfügung gestellte Bild zu personalisieren. Gravatar erhält durch das Laden des Bildes Ihre IP-Adresse, da diese zur Übermittlung an Ihren Browser erforderlich ist.

  • Betroffene Personen: Nutzer (Webseitenbesucher) der Beiträge (Blog).
  • Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (Name), Kontaktdaten (Email), Inhaltsdaten (Texteingaben), Nutzungsdaten, Metadaten (IP Adressen).
  • Zwecke der Verarbeitung: Nutzerfreundlichkeit, Feedback, Sicherheitsmaßnahmen und technische Bereitstellung der Inhalte.
  • Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO) und Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) sowie der Schutz lebenswichtiger Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d. DSGVO).
  • Dienstanbieter: Gravatar Profilbilder - Anbieter: Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA - Datenschutzerklärung: https://automattic.com/privacy

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Werbeplattformen (z. B. Google, YouTube, Facebook, LinkedIn, Taboola), anhand Ihrer potentiellen Interessen sowie der Messung und Aussteuerung unserer Marketingmaßnahmen. Mit Hilfe von Cookies und ähnlichen Verfahren werden Nutzerprofile angelegt, welche die Darstellung und Auslieferung der Werbeanzeigen ermöglichen. Neben den Browser-Daten werden auch Ihre IP-Adresse und weitere Nutzerdaten übermittelt und verarbeitet. Insofern die Pseudonymisierung der Daten (z. B. durch Kürzung Ihrer IP Adresse) zur Verfügung stehen, nutzen wir diese Möglichkeiten zu Ihrem Schutz, damit der Anbieter nicht Ihre tatsächliche Identität feststellen kann. Sollte es sich bei dem Anbieter um ein soziales Netzwerk handeln, in dem Sie als Nutzer eingeloggt sind, kann dieses dennoch Ihre Identität entsprechend ihrer Datenschutzbestimmungen zuordnen. Ihre Daten können auch durch den Besuch anderer Webseiten kombiniert und analysiert werden, wenn diese die gleichen Anbieter und Verfahren auf Ihrer Internetpräsenz einsetzen sollten. Wir nutzen die Daten, die durch Ihren Besuch auf unseren Webseiten entstehen, auch zur Erfolgsmessung (z. B. der Konversion einer bestimmten Webseite, die zum Vertragsschluss oder einem annehmbar, vergleichbaren Ereignis geführt hat, wie etwa die Eintragung in einen Email Verteiler) unserer Marketingmaßnahmen, erhalten über die Anbieter aber grundsätzlich nur zusammengefasste Informationen. Über die Werbeplattformen können wir speziell Ihnen Werbeeinblendungen anzeigen lassen oder anhand Ihrer Interessen (z. B. mittels Facebook Custom / Lookalike Audiences) Benutzer mit ähnlichen Gewohnheiten selektieren, die dann auf Basis Ihres Besuchs unsere Anzeigen sehen. Sofern wir Ihre Einwilligung einholen, bildet diese die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der Daten. Ansonsten werden die Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z. B. der wirtschaftlichen, effizienten und kundenorientierten Leistung) verarbeitet.

Durch die Analyse unserer Webseiten werten wir die Besucherströme aus und sorgen für eine Reichweitenmessung, durch welche die Erkennung von wiederkehrenden Besuchern ermöglicht wird. Ferner können das Verhalten, die Interessen sowie demographische Informationen (Alter, Geschlecht) durch diese Daten anhand von pseudonymen Werten abgeleitet werden. Anhand der Analysedaten können wir Ansätze zur Optimierung unserer Internetseite erlangen, um die Inhalte und Verfügbarkeit (aufgrund der Auslastungszeiten) zu verbessern. Ebenso können wir mittels A/B Splittest-Analysen mit dem Webseitenbesucher (durch unterschiedliche Versionen) eine Erfolgsmessung durchführen. Im Zuge dieser Tests und Analysen entstehen Nutzerprofile, die mittels Cookies und ähnlichen Verfahren, die Nutzer der Webseiten mit Hilfe des eingesetzten Browsers zuordnen. Die Daten werden lediglich in pseudonymer Form ausgewertet, weshalb die IP Adresse durch eine Kürzung (IP Masking) nicht mehr auf ihre ursprünglichen Nutzer zurückzuführen ist. Um Interaktion und Mausbewegungen auf unseren Webseiten anhand von pseudonymen Sitzungsaufzeichnungen zu analysieren nutzen wir Heatmaps (für Scrolling, Mausspuren, Texteingaben und Klick-Ereignisse), wodurch auch das Navigations-, Interaktions- und Leseverhalten der Webseitenbesucher abgeleitet werden kann. Ebenso können Besucher freiwillig Feedback zur Benutzerfreundlichkeit anhand von Kommentaren oder Sternebewertungen hinterlassen, wenn diese zu Analysezwecken eingeblendet werden. Es werden zum Zwecke der Webseitenanalyse keine personenbezogenen Daten erhoben. Während der Sitzungsaufzeichnung erfasste Texteingaben werden pseudonymisiert, wenn aufgrund von Eingabemustern (z. B. Zahlen, Email Schreibweisen) personenbezogene Daten vermutet werden. Sofern wir Ihre Einwilligung einholen, bildet diese die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der Daten. Ansonsten werden die Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z. B. der wirtschaftlichen, effizienten und kundenorientierten Leistung) verarbeitet.

  • Betroffene Personen: Nutzer (z. B. Webseitenbesucher, Interessenten, Kunden).
  • Verarbeitete Datenarten: Nutzungsdaten (besuchte Webseiten, Interessen, Zugriffszeiten), Metadaten (Browser, Geräte und Standortinformationen, IP Adressen).
  • Zwecke der Verarbeitung: Analyse, Tracking, Reichweitenmessung, interessenbasiertes/verhaltensbezogenes Marketing, Interaktion, Heatmaps, Profiling (Nutzerprofile), Klickverfolgung, A/B Splittest, Feedback und Umfragen.
  • Sicherheitsmaßnahmen: Pseudonymisierung der IP Adresse.
  • Rechtsgrundlagen: Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) und berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).
  • Dienstanbieter:
    • Google Analytics, Optimize: Analyse, Test, Modellierung, Personalisierung und Marketing Dienst (Marketingplatform) zur Verbesserung unserer Webseiten sowie Marketingmaßnahmen. Google Analytics wird zur Zielgruppenbildung (Remarketing) genutzt, indem Anzeigen nur solchen Nutzern gezeigt werden, bei denen aufgrund von Merkmalen ein Interesse an unseren Angeboten abzuleiten ist - Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland mit Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA - Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy - Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active - Widerspruchsmöglichkeit per Opt-Out-Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de - Einstellungen für Werbeeinblendungen: https://adssettings.google.com/authenticated
    • Matomo: Analyse-Tool zur Verbesserung unserer Webseiten sowie Marketingmaßnahmen. - Anbieter: Open Source Lösung von Matomo, durch welche die Daten lediglich auf unseren eigenen Servern für 24 Monate gespeichert werden. - Widerspruchsmöglichkeit: Deaktivierung (siehe unter 6. Cookies)
    • Hotjar: Heatmap-Tool zur Analyse der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten - Anbieter: Hotjar Ltd., St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta - Datenschutzerklärung: https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy - Widerspruchsmöglichkeit: https://www.hotjar.com/opt-out

Some Words Blog

Obtenga inspiración para su próximo video del sitio web de nuestros artículos recientes y publíquelo en el Inglés o alemán Blog.